Hinweis: Das Amtsgericht Cottbus hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

AG Cottbus

landesweit

Ausbildung und Beruf

Datenschutzhinweise

Barrierefreiheit

Such-Hilfe | Sitemap | Impressum |

Abk. = Erklärung erscheint, wenn Maus auf Abkürzung zeigt

Startseite

Willkommen beim Amtsgericht Cottbus.

Wir begrüßen Sie auf unserer Internetseite und freuen uns über Ihr Interesse. Die Internetseite dient der ersten Orientierung und Hilfe in Rechtsangelegenheiten. Bei weitergehenden Fragen helfen wir Ihnen im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne weiter.  

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Amtsgericht Cottbus 

Information für das Publikum des Amtsgerichts Cottbus einschließlich der Zweigstelle Guben zum Corona-Virus-SARS-CoV-2 (COVID-19)

Ab sofort sind alle Besucherinnen und Besucher des Gerichts ab Vollendung des sechsten Lebensjahrs grundsätzlich verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Darüberhinaus gelten die weiteren Hygieneregeln in den Häusern des Amtsgerichts, insbesondere  mindestens 1,5 Meter Abstand voneinander zu halten.

Im Eingangsbereich sind die Hände zu desinfizieren, bevor das Gebäude betreten wird.

Es wird darum gebeten, das Gerichtsgebäude erst kurz vor Terminsbeginn zu betreten und danach umgehend wieder zu verlassen. 


Ab dem 04.05.2020 können die aktuellen Sprechzeiten

des Amtsgerichts Cottbus:

montags:         9.00 – 12.00 Uhr

dienstags:        9.00 – 12.00 Uhr

                      14.00 – 17.00 Uhr

donnerstags:    9.00 – 12.00 Uhr,

bis auf Weiteres nur nach vorheriger fernmündlicher Ankündigung bzw. Terminvergabe wahrgenommen werden. Die telefonische Erreichbarkeit ist während der Sprechzeiten gegeben.

Aktueller Hinweis

In der Zeit vom 28.09. bis 23.10.2020 ist der Dienstbetrieb in der Nachlassabteilung des Amtsgerichts in Cottbus eingeschränkt. In dieser Zeit können lediglich Termine vergeben werden, wenn eilige bzw. fristgebundene Verfahren betroffen sind, welche keinen Aufschub dulden. Bitte haben Sie Verständnis, dass in dieser Zeit keine anderweitigen Termine vergeben werden können.

Die aktuellen Sprechzeiten des Amtsgerichts Cottbus - Zweigstelle Guben -:

montags:         9.00 – 12.00 Uhr

dienstags:      14.00 – 17.00 Uhr

donnerstags:    9.00 – 12.00 Uhr,

können bis auf Weiteres ebenfalls nur nach vorheriger fernmündlicher Ankündigung bzw. Terminvergabe wahrgenommen werden. Die telefonische Erreichbarkeit ist während der Sprechzeiten gegeben.

Bitte nehmen Sie deshalb unter der Ihnen bekannten Durchwahl oder unter folgender

Tel.-Nr. Kontakt auf:

0355/6372-0 (Gerichtsplatz 2 – Haus 1)
0355/48542-0 (Thiemstraße 130 – Haus 2)
03561/408-0 (Zweigstelle Guben)

Die Beantragung von Zeugen-/Sachverständigen- und Dolmetscherentschädigungen sowie in Beratungshilfeangelegenheiten ist b. a. W. nur schriftlich möglich


Ab sofort sind alle Besucherinnen und Besucher des Gerichts ab Vollendung des sechsten Lebensjahrs grundsätzlich verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Darüberhinaus gelten die weiteren Hygieneregeln in den Häusern des Amtsgerichts, insbesondere  mindestens 1,5 Meter Abstand voneinander zu halten.

Im Eingangsbereich sind die Hände zu desinfizieren, bevor das Gebäude betreten wird.

Es wird darum gebeten, das Gerichtsgebäude erst kurz vor Terminsbeginn zu betreten und danach umgehend wieder zu verlassen. 

Gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 5 i.V. mit Abs. 2 der Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-Umgangsverordnung - SARS-CoV-2-UmgV) vom 12. Juni 2020 (GVBl. II/20, Nr. 49), zuletzt geändert durch Verordnung vom 8. Oktober 2020(GVBl.II/20, [Nr. 94]), ist es erforderlich, die Besucher des Gerichts im Einlassbereich bzw. im Verhandlungssaal zu erfassen. Die Erfassungslisten werden nach Ablauf von 4 Wochen vernichtet. Sie werden nur ausgewertet, wenn bei einer/ einem Besucher/in oder Mitarbeiter/in ein Infektionsfall bekannt wird. Die Betroffenen werden dann informiert. Die Besucherliste steht hier oder im Downloadbereich unten auf dieser Seite zum Herunterladen zur Verfügung und kann ausgefüllt zum Gericht – um auch evtl. Wartezeiten zu vermeiden – mitgebracht werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Abteilungen des Amtsgerichts Cottbus:

Haus 1 (Aufgebot, Beratungshilfe, Grundbuch, Kirchenaustritte, Nachlass, Poststelle, Register, Verwaltung, Zahlstelle, Zivil, Zwangsvollstreckung)
Gerichtsplatz 2
03046 Cottbus
Tel: 0355/63 720
Fax: 0355/63 72 200
(Geodaten:51.760707,14.338188)

 
H
aus 2 (Ausbildungskanzlei, Betreuung, Familie, Hinterlegung, Insolvenz, Rechtsantragsstelle, Straf- und Bußgeld, Zwangsversteigerung- und Zwangsverwaltung)
Thiemstraße 130
03048 Cottbus 
Tel.: 0355/48 54 20 
Fax: 0355/48 54 21 91 9
(Geodaten: 51.747412,14.327695)

 
Zweigstelle Guben
Alte Poststraße 66
03172 Guben
Tel.:  03561/4 08-0
Fax:  03561/4 08 200
(Geodaten: 51.952855,14.720070)

Es ist in allen Häusern des Amtsgerichts Cottbus und der Zweigstelle Guben sicherheitsbedingt mit Einlasskontrollen und hiermit einher gehenden Zeitverzögerungen zu rechnen. Kalkulieren Sie dies bei Ihrer Anreise bitte mit ein. Für etwaige  Zutrittskontrollen führen Sie bitte Ausweispapiere (Personalausweis, Führerschein der Bundesrepublik Deutschland oder eines EU-/EWR-Mitgliedstaates und der Schweiz, Reisepass, elektronischer Aufenthaltstitel, Auskunftsnachweis für Asylsuchende oder Dienstausweis) mit. 

Es wird gebeten, das Mitbringen von gefährlichen Gegenständen zu unterlassen 

Allgemeine Hinweise:

1. Die Registerabteilungen (Handels-, Genossenschafts-, Partnerschafts- und Vereinsregister) befinden sich seit dem 15.12.2014 ausschließlich im Haus 1 (Gerichtsplatz 2) und sind telefonisch unter der Zentraleinwahl 0355-63 720 zu erreichen.

2. Folgende Abteilungen des Amtsgerichts Cottbus sind seit dem 17.11.2014 im Haus 2 (Thiemstraße 130) untergebracht: Betreuungs-, Straf-, Bußgeld-,  Insolvenz-, Familien-, Zwangsversteigerungs-, Zwangsverwaltungs- und Hinterlegungssachen sowie die Rechtsantragsstelle.

Die Postanschrift der Abteilungen hat sich nicht geändert

Die Poststelle des Amtsgerichts Cottbus befindet sich weiter ausschließlich im Haus 1 (Gerichtsplatz 2).

3. Zum 01.01.2013 ist Artikel 2 des Brandenburgischen Gesetzes zur Neuordnung von Land-, Amts- und Arbeitsgerichtsbezirken und zur Änderung von Vorschriften der Gerichtsorganisation vom 19.12.2011 (GVBl. I Nr. 32) in Kraft getreten. Ab diesem Zeitpunkt sind u.a. für sämtliche Registersachen des Amtsgerichtsbezirks Königs Wusterhausen das Amtsgericht Cottbus (bisher: Amtsgericht Potsdam) zuständig.

4. Zum 01.04.2012 ist Artikel 4 des Brandenburgischen Gesetzes zur Neuordnung von Land-, Amts- und Arbeitsgerichtsbezirken und zur Änderung von Vorschriften der Gerichtsorganisation vom 19.12.2011 (GVBl. I Nr. 32) in Kraft getreten.

Danach besteht in Guben ab 01.04.2012 eine Zweigstelle des Amtsgerichts Cottbus. Die Zweigstelle nimmt für die Stadt Guben, die Gemeinden Schenkendöbern und Jänschwalde die Geschäfte der streitigen und freiwilligen Zivil- und Strafgerichtsbarkeit wahr.

Die bis 31.03.2012 am Amtsgericht Guben anhängigen Verfahren sind in der Regel auf die Zweigestelle in Guben übergegangen.

Die amtsgerichtliche Zuständigkeit für die Stadt Lieberose, die Gemeinden Jamlitz und Schwielochsee liegt ab dem 01.04.2012 bei dem Amtsgericht Lübben, Gerichtsstraße 2-3, 15907 Lübben (Spreewald).

5. Die Veröffentlichung der Zwangsversteigerungstermine des Amtsgerichts Cottbus erfolgt unter www.zvg-portal.de

6. Der Bereitschaftsdienst befindet sich im Haus 2 des Amtsgerichts Cottbus (Thiemstraße 130) 

Stand: 12.10.2020

Download:
Erfassungsbogen Publikum ab 11.10.2020   (application/pdf  87.2 KB)