Hinweis: Das Amtsgericht Cottbus hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

AG Cottbus

landesweit

Ausbildung und Beruf

Such-Hilfe | Sitemap | Impressum |

Abk. = Erklärung erscheint, wenn Maus auf Abkürzung zeigt

Aufgaben

Was macht das Amtsgericht?

Das Amtsgericht Cottbus ist in erster Linie für die Rechtsprechung im Bezirk der Stadt Cottbus und des Landkreises Spree-Neiße zuständig.

Seit dem 01.01.2010 besteht die Möglichkeit, bei den Gerichten des Landgerichtsbezirkes Cottbus anhängige Rechtsstreitigkeiten im Wege der gerichtlichen Mediation beizulegen.

ausführlicher Text

Zur Geschichte

Amtsgericht Cottbus - Lesezeichen der Geschichte

Ebenso wie das höchste deutsche Gericht in Karlsruhe ist auch das Amtsgericht in Cottbus auf einem Schlossgelände errichtet worden.

Mit der Sanierung des historischen Gebäudes am Gerichtsplatz 2 in Cottbus ist eines der wertvollsten Gerichtsensembles des Landes Brandenburg wiederhergestellt und mit seiner sorgfältig restaurierten Fassade harmonisch in die historische Architektur des Platzes eingefügt worden; die Herstellung der äußeren Form entspricht jetzt der Würde des Gerichts”, so der Minister der Justiz und für Europaangelegenheiten Prof. Dr. Kurt Schelter in seiner Rede anlässlich der Einweihung des renovierten Gebäudes des Amtsgerichts Cottbus am 21. Februar 2000.

ausführlicher Text

Bezirke des Amtsgerichts

Der Bezirk des Amtsgerichts Cottbus besteht aus folgenden Städten und Gemeinden

  • der kreisfreien Stadt Cottbus
  • den Gemeinden:   Briesen (03096), Burg (Spreewald), Cottbus, Dissen-Striesow, Döbern, Drachhausen, Drebkau, Drehnow, Felixsee, Forst (Lausitz), Groß Schacksdorf-Simmersdorf, Guhrow, Heinersbrück, Hornow-Wadelsdorf, Jämlitz-Klein Düben,  Kolkwitz, Neiße-Malxetal, Neuhausen/Spree, Peitz, Schmogrow-Fehrow, Spremberg, Tauer, Teichland, Tschernitz, Turnow-Preilack, Welzow, Werben, Wiesengrund

Der Bezirk des Amtsgerichts Cottbus - Zweigstelle Guben - besteht aus der Stadt Guben sowie den Gemeinden Jänschwalde und Schenkendöbern

Wegen der Zuständigkeiten des Amtsgerichts Cottbus -Zweigstelle Guben - wird auf die Verordnung über die Errichtung von Zweigstellen in der ordentlichen Gerichtsbarkeit (ZwStV) i.d.F. vom 02.09.2014 (GVBL.II/14 [Nr. 63]) verwiesen.

Stand: 17.10.2014